Nudge am 26.10.2013

Update auf Ubuntu 13.10

in Linux | Tags: 13.10, Kubuntu, Ubuntu

Vor ein paar Tagen habe ich mein Ubuntu – besser gesagt Kubuntu – noch schnell abends auf 13.10 aktualisiert, aber mal wieder zwischendurch vergessen, was ich beim letzten Update machen musste, um meinen elenden USB-Drucker zu reaktiveren… ist ja auch schon ein halbes Jahr her.

Zum Update selbst kann ich berichten, dass in meinem Fall (Lenovo Carbon X1) alles glatt lief. Zumindest, nachdem ich einige alte Kernel entfernt hatte. Die initiale 12.10 hat einfach zu wenig Platz für /boot angelegt, gerade einmal 229 MB. Was toll ist: Nach dem Suspend-to-Ram ist nun das WLAN noch schneller, eigentlich sofort wieder da. Das fetzt. Ob das Update überall so einfach ist, steht in den Sternen. Kubuntu hat ja einige Änderungen vom Ubuntu-Core nicht übernommen. Mir fiel auf, das viele boost-Bibliotheken entfernt worden sind. Das waren doch so einige.

Auf jeden Fall wird mein nächster Drucker netzwerkfähig sein, das steht schon mal fest. 🙂