Nudge am 05.09.2009

Rückblick Wahlsonntag

in Philosophisches | Tags: Sachsen, Wahl

Ich schaltete den Fernseher ein und es lief gerade ein Interview mit “Vertretern aller demokratischen Parteien”, insgesamt 5 Leuten. Dazu zählen die kleinen unabhängigen Parteien also nicht, dafür war allerdings Herr Apfel am Start. Da ich die Ergebnisse nicht kannte, hörte ich mir erst die Wortbeiträge nacheinander an – es schien, als hätte jede Partei gewonnen!

Die Ergebnisse waren dann für mich doch etwas überraschend – sie waren nämlich von Bundesland zu Bundesland total verschieden. Vielleicht auch der Grund, dass jeder reindeuten konnte, was er wollte. Ob das nun ausschlaggebend für die Bundestagswahl sei oder nicht, sei auch dahingestellt.

Am Ende fand ich gut, dass die NPD mit ihrer Plakatschlacht, deren Sprüche nahe am Rand der Verfassung ruderten, über 96 Prozent der Bevölkerung nicht überzeugen konnte. Sie ist eben doch nicht “das Volk”. Ich hatte schon befürchtet, dass Besucher, die durch unser schönes Sachsen fahren, denken, wir wären alle Nazis. Das trifft also wirklich nur für einen sehr kleinen, dummen Teil zu.