Nudge am 30.03.2009

Das Ghostnet geht um, dreht Euch nicht um…

in Web | Tags: Ghostnet, Hacker, Sicherheit, Terrorismus, Trojaner

Angesichts der jüngsten Meldungen zum Ghostnet muss man sich ernsthaft fragen, wer gefährlicher ist: Terroristen oder Regierungen? Und wenn schon Computer im NATO-Hauptquartier gehackt wurden, wie sicher ist dann ein “einfacher” Webserver?

Während sich die Experten um die Schuldfrage streiten, ist es schon vollkommen klar: China war es auf keinen Fall. Gehackt wurden schließlich Indien, Bhutan, Barbados, Pakistan, Tibet, Süd-Korea, Mongolei, Brunei, Philippinen, Indonesien, Bangladesh, Taiwan und Thailand… es könnte also auch Grönland gewesen sein! Oder war es gar der Bundestrojaner? 🙂


Das mark ich mir: Alltagz Mr Wong Yigg Del.icio.us Yahoo MyWeb Blinklist Google folkd
 

One response to “Das Ghostnet geht um, dreht Euch nicht um…”

  1. Nudge says:

    Update: Die Sicherheitsexperten von Lieber-Linux haben inzwischen festgestellt, dass es nicht der Bundestrojaner sein konnte. Ihn hätte man am schwarz-rot-goldenen Installations-Icon erkannt 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *